Xigmatek mit neuem Gehäuse "Asgard"

Xigmatek ist schon länger für diverse Zubehörprodukte rund um den PC bekannt. Nun ergänzt das "Asgard" die Gehäusereihe von Xigmatek. Es verfügt über vier externe 5,25" und fünf interne 3,5" Einschübe. Im Lieferumfang findet sich in der Front ein 120mm-Lüfter, drei weitere können installiert werden. Die Montage geht schraubenlos von statten.

     
(*klick* zum Vergrößern)


Die Front ist in Mesh gehalten und verfügt über vorinstallierte Staubfilter und bietet zwei USB- sowie Soundanschlüsse. Im Inneren hat Xigmatek auch an möglichst gute Aufrüstbarkeit gedacht und an der Position des CPU-Sockels eine Aussparung in den Mainboard-Tray geschnitten, der es erlauben soll ohne Ausbau des Mainboards auch verschraubte CPU-Kühler zu wechseln.

In unserem Preisvergleich ist das Gehäuse noch nicht gelistet, bei Caseking soll das Gehäuse bald für ~30€ verfügbar sein.

Falls Fragen zum Artikel bestehen oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 5
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.