NZXT Vulcan Lan-Gehäuse

Mit dem NZXT Vulcan Lan-Gehäuse für Micro-ATX kommt ein mobiles Gehäuse das selbst langen High-End-Karten Platz bieten soll. Dank der beiden integrierten Lüftersteuerungen kann das Kühlungsniveau den eigenen Bedürfnissen angepasst werden. Ein Tragegriff sorgt bei einer LAN-Party für Mobilität.

Das Vulcan Gehäuse bietet Platz für zwei 120mm-Lüfter im Deckel – von denen sich nur einer im Lieferumfang befindet –, einen großen 200mm-Lüfter an der Seitenwand, einen 80 oder 92er-Lüfter am Heck sowie für einen 120mm-Lüfter an der Front, welcher bereits montiert ist. Somit lassen sich verschiedene Belüftungsvarianten, teils gegen Aufpreis, realisieren, abhängig von den persönlichen Vorlieben und der eingesetzten Hardware.

    
(*klick* zum Vergrößern)


    
(*klick* zum Vergrößern)


Den schwarzen Innenraum hat NZXT so aufgeteilt, das selbst lange High-End-Grafikkarten wie beispielsweise die Ati Radeon 5970 in das Vulcan-Gehäuse passen – sogar im Crossfire-Verbund. Des Weiteren können zwei 5,25-Zoll-Geräte, zwei externe 3,5-Zoll- und zwei interne 3,5-Zoll-Laufwerke im Vulcan montiert werden. Das Netzteil ist unterhalb der Hauptplatine vorgesehen und der Lufteinlass verfügt über einen von außen zugänglichen Staubschutz.

Das obligatorische I/O-Panel fehlt auch beim NZXT Vulcan nicht. An der Oberseite gibt es daher erreichbare Anschlüsse für zweimal USB, E-SATA und Audio. Zum leichteren Transportieren des NZXT Vulcan befindet sich ein Griff im Lieferumfang, der je nach Bedarf montiert werden kann. Für die unkomplizierte (De-)Montage des CPU-Kühlers hat NZXT dem Vulcan eine üppige Aussparung im Mainboard-Tray spendiert.

Das NZXT Vulcan ist voraussichtlich ab 25.05.2010 zu einem Preis von 59,90 Euro exklusiv bei www.caseking.de erhältlich und kann bereits vorbestellt werden.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 5
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.