Lian Li stellt PC-B25S-Gehäuse vor

Der aus Taiwan stammende Hersteller Lian Li braucht nicht mehr vorgestellt zu werden. Mit dem neuesten Gehäuse möchte man sich besonders auf geringe Lautstärke konzentrieren. Darüber hinaus soll der komplette Einbau der Hardware ohne Werkzeug erfolgen können.

  
(*klick* zum Vergrößdern)


Um das Ziel einer möglichst geringen Lautstärke zu erreichen wurden die Seitenteile ebenso wie Front und Deckel des Gehäuses mit Schaumstoffmatten ausgekleidet. Darüber hinaus werden alle Festplatten und Laufwerke über Entkoppler montiert um eine Übertragung von Vibrationen an das Gehäuse zu minimieren.

    
(*klick* zum Vergrößdern)


Insgesamt hat man vier Lüfter im Gehäuse verbaut, wobei die zwei abführenden mit ebenfalls gedämmten Luftleitblechen versehen sind: Ein 120mm-Lüfter an der oberen Gehäuserückseite, ein 140mm-Lüfter im vorderen Teil des Gehäusedeckels und zwei 120mm-Lüfter in der Front. Nach Angaben von Lian Li sind alle Lüfter vom Gehäuse entkoppelt. Darüber hinaus wurde eine manuelle Lüftersteuerung mit drei Stufen integriert.

In das PC-B25S können ATX- und µATX-Boards mit bis zu acht PCI(e)-Steckplätzen verbaut werden. Dank einer Aussparung im Mainboard-Tray wird es möglich nahezu jeden CPU-Kühler zu wechseln ohne das Board ausbauen zu müssen. Um auch anspruchsvollen Gamern genug Platz für ihre Grafikkarten zu bieten, hat Lian Li hierfür bis zu 28,5 cm vorgesehen. Es können entweder drei optische Laufwerke oder zwei optische Laufwerke und ein externes 3,5"-Gerät und bis zu sechs 3,5"-Festplatten in das Gehäuse eingebaut werden. Das Netzteil ist am Gehäuseboden platziert. Im Gehäusedeckel finden bis zu zwei USB 3.0-Geräte Anschluss. Darüber hinaus steht ein eSATA- und HD-Audio-Anschluss zur Verfügung.

Wie bei Lian Li üblich ist das Gehäuse komplett aus Aluminium gefertigt und setzt auf die bekannte Optik mit gebürsteter Oberfläche. Das Lian Li PC-B25S wird es vorläufig nur in Schwarz ab Ende Mai für einen empfohlenen Verkaufspreis von ~ 270€ in den Regalen der Händler stehen.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.