Antec mit Sonata IV Gehäuse

Antec zeigt das neue Sonata IV Gehäuse, das auf die "Quiet Computing Sonata-Linie" setzt und dem Namen entsprechend besonders leise sein soll.

Das Sonata IV bietet einen USB 3.0 Port auf der Vorderseite und eine neu gestaltete Frontblende soll für eine natürliche Luftzirkulation sorgen. Dieses Gehäuse ist auch das erste Sonata-Modell mit einem 80PLUS zertifizierten 620 Watt Netzteil und Geräuscharmen 120mm Lüfter.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Das Sonata IV verfügt über ein hinteren 120mm TriCool Lüfter mit 3-Stufen-Regelung, sowie einem waschbaren Luftfilter. Mit acht Laufwerkschächten (drei externe 5,25 "Laufwerksschächte, vier interne 3,5 "-Laufwerksschächte, und einen internen 2,5 "-Laufwerksschacht), die auf einem Festplatten-Railsystem mit vibrationsdämpfenden Silikonunterlagen basieren, bietet das Sonata IV genügend Ausstattungsmöglichkeiten.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Das Sonata IV unterstützt Mini-ITX, microATX und Standard ATX Motherboards und beeinhaltet eine dreijährige Garantie.





Das Gehäuse soll ab sofort für ca. 185,00 Euro im Handel erhältlich sein, wobei es in unserem Preisvergleich noch nicht gelistet wurde. Jedoch der Online Anbieter Amazon bietet es bereits für rund 150,00 Euro an.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.