Neuer Midi-Tower von Thermaltake - Spacecraft VF-I

Der Hersteller Thermaltake bringt ein neues Gehäuse im Raumschiffsdesign auf den Markt.

(*klick* zum Vergrößern)


Thermaltake bringt nach dem Level 10 GT in der Snow Edition nun mit dem Spacecraft VF-I ein weiteres Gehäuse auf den Markt, welches vor allem durch sein Design zum Kauf anregen soll. Ob das Design die Kunden überzeugen kann wird sich noch zeigen. Die Ausstattung ist schonmal ausreichend und durchaus zeitgemäß. Der Midi-Tower aus SECC-Stahl hat eine Größe von 216 x 462 x 485 mm (B x H x T) und bringt ein Gewicht von 6,1 Kg auf die Waage. Die Gehäusefront ist teilweise aus Aluminium gefertigt und bietet Laufwerksblenden in Mesh-Optik. Durch die länglichen Öffnungen in der Front gelangt Luft zum optionalen 120-mm-Lüfter, welcher durch einen Staubfilter Frischluft in den Innenraum saugen kann. Bis zu sieben Lüfter können insgesamt verbaut werden, sechs 120-mm-Lüfter, einer mit 80-mm-Durchmesser. Ein rückseitig montierter, blau leuchtender 120-mm-LED-Lüfter mit 1000 U/Min ist im Lieferumfang enthalten. Für externe Laufwerke sind vier 5,25-Zoll-Schächte sowie ein 3,5-Zoll-Schacht vorhanden. Im schwarzen Innenraum des Gehäuses finden sich wiederum fünf 3,5-Zoll-Schächte und ein 2,5-Zoll-Schacht. Die Montage der Laufwerke und Festplatten erfolgt werkzeuglos, Festplatten können zudem entkoppelt werden. Sieben Steckkarten-Slots bieten beispielsweise Grafikkarten bis maximal 320 Millimeter Länge Platz. Das Netzteil wird auf dem Gehäuseboden montiert. Der Mainboard-Tray bietet Montagemöglichkeiten für ATX- und Micro-ATX-Motherboards und hat des Weiteren eine Aussparung auf der Rückseite zur leichteren Montage eines CPU-Kühlers von bis zu 168 mm Höhe. Das Spacecraft VF-I gibt es in zwei verschiedenen Varianten mit den Bezeichnungen VN60001W2Z und VN600A1W2Z. Der Unterschied beider Versionen besteht darin, dass das VN600A1W2Z mit einer USB-3.0-Buchse in der Front ausgeliefert wird, während das VN60001W2Z nur auf USB 2.0 in der Front zurückgreifen kann. Beide Gehäuse bieten jedoch jeweils einen Klinkensteckeranschluss am I/O-Panel in der Front für Mikrofon und Kopfhörer.

Das Thermaltake Spacecraft VF-I ist im Technic3D Preisvergleich zu einem Preis von rund 52 Euro für das VN60001W2Z (USB 2.0) und zu einem Preis von rund 51 Euro für das VN600A1W2Z (USB 3.0) gelistet. Eine Entscheidung sollte daher nicht all zu schwer fallen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.