BitFenix Outlaw Midi-Tower bald bei Caseking verfügbar

Nach dem BitFenix Merc stellt der Gehäusehersteller nun offiziell den Outlaw Midi-Tower vor.

Als besonderes Merkmal des neuen Outlaw Midi-Towers fungiert vor allem der gedrehte Mainboard-Tray an der linken Seite, welcher für Mini-ITX, mATX und ATX geeignet ist. Dementsprechend befinden sich natürlich auch die sieben PCI-Slots am oberen Teil des Gehäuses. Auch die Grafikkarte wird umgedreht montiert, was wiederum einen entscheidenden Vorteil bei der Kühlung darstellen soll, da die nötige Luftzufuhr unter anderem vom Deckel aus erfolgt. Vier externe 5,25 Zoll-Laufwerkslots sowie fünf interne Slots (vier 3,5 Zoll und ein 2,5 Zoll) bieten reichlich Gelegenheit für Erweiterungen. Das Netzteil nimmt im unteren Bereich des Gehäuses Platz. Dank des 2,5 Zoll-Slots ist auch der Einbau einer SSD ohne Adapter möglich. Im Auslieferungszustand des Gehäuses ist ein 120 mm-Lüfter an der Rückseite montiert. Optional können zwei 120 mm-Lüfter vorne, zwei 120- oder 140 mm-Lüfter am Seitenpanel, zwei 120 mm-Lüfter oben und ein 120 mm-Lüfter am Boden verbaut werden. Dies soll, laut Hersteller, für eine ideale Luftzirkulation sorgen und dem Nutzer ermöglichen die perfekte Kombination aus Kühlleistung und leisem Betrieb zu realisieren. Das I/O-Panel verfügt über vier USB-Anschlüsse sowie die üblichen Audioausgänge für Kopfhörer und Mikrofon. Optisch soll das 438x180x478 mm große Gehäuse mit komplett schwarz lackiertem Innenraum, dezenten Mesh-Flächen und edlem, sowie schlichten Look überzeugen, so der Hersteller. Ein weiteres nützliches Feature des Outlaw Midi-Towers ist das intelligente Kabelmanagement-System, welches Ordnung im Gehäuse schaffen und mehr Übersichtlichkeit gewährleisten soll. Darüber hinaus sollen Thumbscrews eine werkzeuglose Montage ermöglichen. Auch dem Einbau einer Wasserkühlung soll dank der guten Platzverhältnisse nichts im Wege stehen.

(*klick* zum Vergrößern)


Der BitFenix Outlaw Midi-Tower in schwarz soll voraussichtlich ab Mitte September zu einem Preis von 34,90 Euro bei Caseking erhältlich sein. Im Technic3D-Preisvergleich ist er zwar gelistet, jedoch gibt es noch keine Angaben zum Preis oder der Verfügbarkeit.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.