IN WIN Mana 136 Midi-Tower ab sofort in Weiß bei Caseking verfügbar

IN WIN hat nun den neuen Midi-Tower Mana 136 in der Farbe Weiß vorgestellt.

Die Frontseite des weitgehend aus Stahl gefertigten Mana 136 wurde, wie von IN WIN gewohnt, markant gestaltet und soll zudem durch massiv wirkende Zierblenden punkten. Eine charakteristische Mesh-Optik und das rote Firmenlogo an zentraler Stelle sollen weitere Akzente setzen. Einen angenehmen Kontrast soll der neue, 6 Kilogramm schwere, IN WIN Mana 136 Midi-Tower durch seinen schwarz lackierten Innenraum und die weiß lackierte Aussenhaut bieten.



Ein blau beleuchteter 120-mm-Lüfter in der Front und ein schwarzer 120-mm-Lüfter am Heck sollen für die nötige Luft-Zirkulation im Gehäuse sorgen. Insgesamt sind bis zu sechs 120-mm-Lüfter installierbar. Optional können also zu den beiden vorhandenen 120-mm-Lüftern noch zwei 120er oben und zwei 120er am linken Seitenteil montiert werden. Trotz der kompakten Abmessungen können auch Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 29 Zentimeter und elf Laufwerke im Mana 136 untergebracht werden. Kompatibel ist das Gehäuse zu den Mainboards im Formfaktor ATX und Micro-ATX. Eine verschraubte Aussparung im Gehäuse ermöglicht den Wechsel des CPU-Kühlers ohne einen Ausbau des Mainboards. Das Netzteil wird auf dem Gehäuseboden angebracht. Das I/O-Panel in der Front verfügt über zwei USB 3.0- und einen USB 2.0-Frontanschluss die intern angebunden werden, sowie über die üblichen Audioanschlüsse.

Das IN WIN Mana 136 in Weiß ist ab sofort für 49,90 Euro bei Caseking erhältlich. Im Technic3D-Preisvergleich ist das Mana 136 in Weiß noch nicht zu finden, jedoch ist das Gehäuse in Schwarz gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.