Antec enthüllt das Three Hundred Two Gehäuse

Antec logo s
Antec hat ein neues Gaming-Gehäuse präsentiert. Das schwarze Gehäuse namens "Three Hundred Two" soll speziell für High-Performance-Gaming-PCs konstruiert sein und besitzt ein schlankes und gradliniges Design.

Das Antec Three Hundred Two soll durch durchdachte Kühllösungen und zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten glänzen. In der Front befinden sich zwei vorinstallierte Lüfter. Vier weitere Lüfter lassen sich im Gehäuse verteilt installieren um die Gaming-Hardware mit ausreichend Frischluft versorgen zu können. Insgesamt stehen acht Erweiterungsslots bereit, die drei Grafikkarten mit einer maximal Länge von jeweils 318mm aufnehmen können.



Antec hat des Weiteren waschbare Staubfilter am Netzteil und der Frontblende montiert um das Verstauben des Systems zu verhindern. Für ein gutes Kabelmanagement sollen vier intelligent platzierte Kabeldurchführungen sorgen und hinter dem Mainboard-Tray sind ganze 3cm Platz um Kabel unsichtbar zu verstauen.

Das Antec Three Hundred Two bietet dem Anwender insgesamt drei 5,25 Zoll und fünf 3,5 Zoll Einbauschächte, in die Laufwerke werkzeuglos eingebaut werden können. Ein Platz um eine 2,5 Zoll SSD anzuschließen ist ebenfalls vorhanden und befindet sich am Gehäuseboden neben dem Netzteil.

Der Global Marketing Director Antecs gibt zum Three Hundred Eleven folgendes Statement ab:

Das Three Hundred Two ist das ideale Gehäuse für alle, die ein zuverlässiges und langlebiges System bauen möchten. Hervorragende Kühlleistung und Erweiterbarkeit machen das Three Hundred Two zur besten Wahl bei der Suche nach einem neuen, preisgünstigen PC-Gehäuse jedoch ohne Abstriche bei Funktionalität und Design machen zu müssen.


Ab Februar wird das Gehäuse zu einem empfohlenen Preis von 85,00 Euro erhältlich sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 2
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.