Cooler Master HAF-XM Gehäuse vorgestellt

Cooler Master stellte heute das HAF-XM PC-Gehäuse vor, das trotz kompakter Ausmaße viel Platz für Kühlungsmöglichkeiten bieten soll.

Der kleinere Ableger des HAF-X Gehäuse wird mit und ohne Seitenfenster im Handel angeboten. Das im Mesh-Design gefertigte HAF-XM bietet im Deckel Platz für zwei 200mm Lüfter oder einem Radiator, wobei dort nur ein 200mm Lüfter zum Lieferumfang gehört. Der Gehäusedeckel kann einfach abgenommen werden um eine etwaige Wasserkühlung einfacher zu montieren. Auch die Seitenteilverriegelung soll den Zugriff auf die Hardware erleichtern, sie ist um 90° gedreht und verfügt über einen Griff. In der Front ist ein weiterer 200mm Lüfter angebracht, dessen rote LED-Beleuchtung abschaltbar ist, ein weiterer Lüfter (140mm) befindet sich Rückwärtig.



Im schwarz lackierten Inneren des HAF-XM Gehäuse ist Platz für Multi-GPU Systeme, lange Grafikkarten (354,0 mm) und neun Festplatten beziehungsweise SSDs. Sogar zwei Hot-Plug-fähige Festplatten-Bays und die Befestigungsmöglichkeit eines 2,5 Zoll Laufwerkes auf der Mainboard-Tray Rückseite sind vorhanden. Cooler Master legte ebenfalls wert auf ein ordentliches Kabelmanagement.



Im Frontpanel integriert sind neben Audio und zwei USB 2.0 Schnittstellen, zwei USB 3.0 Vertreter. Das HAF-XM bietet die Maße von 252x530,5x579mm bei einem Gewicht von etwa 10,5kg und ist Kompatibel zu CPU-Kühlern mit einer maximalen Bauhöhe von 196,0 mm. Der HAF-XM ohne Fenster kostet 119,00 Euro und die Windows-Version 129,00 Euro. Erhältlich sind die Gehäuse ab Mitte Mai.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.