Cooler Master kündigt neues Gaming Gehäuse an

Cooler Master hat heute mit dem CM Storm Scout II ein neues Gaming Gehäuse angekündigt.

Wie der Hersteller heute bekannt gab, ist das neue CM Storm Scout II Gehäuse auf die Anforderungen der wachsenden eSports Gemeinde ausgerichtet. So bietet es für den sicheren Transport, beispielsweise im mobilen Einsatz auf LAN-Parties, einen gummierten Tragegriff mit Stahlarmierung, der direkt an der Kernstruktur des Gehäuses verschraubt ist. Unter einem Schiebedeckel finden sich zudem jeweils zwei USB 2.0 und USB 3.0 Ports, sowie Audio-Buchsen für den Anschluss eines Headsets. Als nettes Gimmick hat Cooler Master neben dem oben liegenden Reset- und On/Off- auch einen Fan-LED-Switch verbaut, über den sich die Beleuchtung der Lüfter aktivieren und deaktivieren lässt.

Hinsichtlich der Aufnahmemöglichkeiten für Laufwerke stellt das CM Storm Scout II Gehäuse dem User neben drei 5,25" auch sieben 3,5" Einbauschächte zur Verfügung. Der 3,5" Käfig ist zudem demontierbar und ermöglicht dadurch den einfachen Einbau der Festplatten. Laut Cooler Master ist auch ausreichend Platz für NVIDIA Geforce GTX 690 und AMD HD 7970 Grafikkarten vorhanden. Da der Hersteller in einer Marktanalyse ermittelt hat, dass vorhandene Lüfter in den Gehäusen bei D.I.Y. Projekten zumeist entfernt oder ausgetauscht werden, hat Cooler Master im CM Storm Scout II nur einen 120 mm Lüfter vorinstalliert und bietet dem Käufer aber die Möglichkeit bis zu neun zusätzliche 120 mm Lüfter zu verbauen, davon unter anderem zwei Lüfter im Seitenteil für die Kühlung der Grafikkarte. Da Staub ein KO-Kriterium für optimale Kühlung ist, hat man zudem leicht zu entfernende und zu reinigende Luftfilter verbaut.



Das CM Storm Scout II Gehäuse ist ab Mitte Oktober in den Farben Mitternachts-Schwarz und Stahlgrau für 99,90 Euro erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.