NZXT stellt neues Phantom 530 Gehäuse vor

NZXT erweitert mit dem Phantom 530 Gehäuse die Phantom Reihe.

NZXT zeigt mit dem Phantom 530 sein neustes Gehäuse der Serie. Das Gehäuse bietet herausnehmbare Festplattenkäfige, eine Halterung hinter der Mainboardblende um SSDs zu montieren, I/O LEDs an der Rückseite, sowie eine 30 Watt Lüftersteuerung an der bis zu 10 Lüfter angeschlossen werden können.
Modder und Anwender, die lieber mit Wasser anstatt Luft kühlen, sollten hier mal vorbei schauen, denn das neu gestaltete Gehäuse bietet bis zu 70 Prozent mehr Platz für Kabelmanagement (bis zu 34mm) als noch der Ur-Phantom. Des weiteren wurden die Kühlungsmöglichkeiten für Luft und Wasserkühlungen verbessert. Es passen sogar Radiatoren mit bis zu 360mm in das schlicht gehaltene Gehäuse.
Wahlweise können bis zu drei 200mm Lüfter untergebracht werden, wobei nur einer im Lieferumfang enthalten ist. Weiterer Platz für drei 140mm und zwei 120mm Lüfter ist ebenso vorgesehen.

Den Platz für CPU-Kühler gibt NZXT mit 282mm an und lange Grafikkarten können bis zu 310mm betragen.

Das Phantom 530 Gehäuse ist unterhalb des Phantom 630 positioniert und wiegt rund 10,5 kg bei den Maßen von 235mm x 572mm x 543mm.



Das sehr schlichte aber effizient konzipierte Gehäuse, wird in weiß, schwarz und rot erhältlich sein. Der Preis bei Caseking wird in etwa 120,00 Euro betragen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.