PHANTEKS Enthoo Primo Gehäuse im Anflug

Der PHANTEKS Enthoo Primo Big-Tower ist bei Caseking im Shop aufgetaucht. Er soll mit extrem vielseitigen Wasserkühlungsoptionen seinen Einstand geben.

Nachdem Phanteks bereits mit dem PH-TC14PE CPU-Kühler im Jahre 2011 ein ordentliches Produkt ablieferte, folgt nun in der Gehäusesparte das PHANTEKS Enthoo Primo Gehäuse. Der aus Aluminium gehaltene Tower wurde optisch mit blauen LED-Lichtstreifen aufgewertet und ein Kabelmanagement sorgt für ein aufgeräumtes System.

Insgesamt können im PHANTEKS Enthoo Primo Gehäuse fünf 5,25 Zoll Laufwerke ohne Werkzeug eingesetzt werden und zusätzlich sind in zwei HDD-Käfigen bis zu sechs 3,5 Zoll beziehungsweise 2,5 Zoll Laufwerke verteilt. Darüber sind zwei Doubelstack-SSD-Halterungen, jeweils mit zwei Flashlaufwerken bestückbar. Für die Kühlung befinden sich bereits fünf 140-mm-Lüfter (Phantek Serie PH-F140SP) im Lieferumfang. Angeschlossen sind diese an die mitgelieferte interne Lüfter-Platine, die bis zu elf 3-Pin-Lüfter im PWM-Modus laufen lassen kann.




Auf Bedarf können zwei Netzteile verbaut werden, wobei eines in einer eigenen Kammer untergebracht wird.
Vorbereitet ist das Enthoo Primo weiterhin für Wasserkühlungen mit zwei Reservoirs, einer Pumpenhalterung für eine Vielzahl an Modellen und sehr vielen Einbaumöglichkeiten für Radiatoren in allen Größen inklusive 480er-Ausgaben.

Der Phanteks Big-Tower Enthoo Primo in Schwarz ist ab sofort zu einem Preis von 229,90 Euro bei Caseking vorbestellbar und ab Anfang September lagernd.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.