BitFenix Prodigy M Gehäuse für Micro-ATX ab Oktober

Das BitFenix Prodigy M Gehäuse für Micro-ATX Mainboards ist ab Anfang Oktober bei Caseking erhältlich.

Das Prodigy M Gehäuse von BitFenix kommt mit Haltegriffen und kann trotz unveränderter Abmessungen zum Prodigy mehr PCI-Slots vorweisen, um beispielsweise auch CrossFire,- oder SLI-Systeme zu beherbergen.
Das kompakte Gehäuse bietet weiterhin die bekannte SofTouch-Beschichtung. Auf den ersten Blick sind auch optisch nur wenig Änderungen zu erkennen, so sind beispielsweise die USB 3.0 Ports jetzt am linken Sidepanel zu finden. Das Mainboard wird mit den PCI-Slots nach oben montiert um den Raum optimal zu nutzen. Das Netzteil steht hierbei aufrecht hinter der Mesh-Frontplatte.



Die Lüftung wird über den Deckel sichergestellt, wo der Luftstrom nach hinten oder auf Bedarf zum Boden geführt wird. Im Deckel kann auch wahlweise ein 240mm Radiator für eine Wasserkühlung installiert werden. Insgesamt dürfen im Prodigy M drei 120mm Lüfter und ein 230mm Lüfter eingesetzt werden.
Zwei 3,5 Zoll Laufwerke oder sogar fünf 2,5 Zoll Laufwerke beziehungsweise SSDs können für erweiterten Platzbedarf genutzt werden. Platz finden weiterhin Kühler mit einer Höhe von bis zu 16cm oder Grafikkarten mit einer Gesamtlänge von 32cm.

Das BitFenix Prodigy M ist ab sofort vorbestellbar und voraussichtlich ab Anfang Oktober in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 79,90 Euro exklusiv bei Caseking erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.