Aerocool GT-S Gehäuse offiziell vorgestellt

Aerocool stellt sein GT-S Gamer-Gehäuse offiziell vor.

Erhältlich ist der Aerocool GT-S Stahl-Tower in den Farben Schwarz und Weiß mit rot beleuchteten Lüftern beziehungsweise blauen Lüftern. Die magnetische Frontabdeckung kann auf Bedarf einfach entfernt werden. Eine Lüftersteuerung für bis zu sieben Lüfter, welche im Frontpanel anschließend gesteuert werden können, und ein Seitenfenster gesellen sich ebenso zum Lieferumfang. Anschlussmöglichkeiten gibt es für zwei USB 2.0 und zwei USB 3.0 Geräte, sowie die obligatorischen Soundanschlüsse.



Im inneren des Gehäuse lassen sich neben den gängigen Mainboard-Standards sogar XL-ATX Platinen unterbringen. CPU-Kühler mit einer Höhe von 18,5 cm und Grafikkarten mit einer Länge von 33,3 cm sind ebenfalls machbar. Zu sehen gibt es weiterhin ein Kabelmanagement mit entsprechend gummierten Kabeldurchführungen.

Fünf 5,25 Zoll Laufwerke sowie sieben 3,5 Zoll Laufwerke (Wahlweise 2,5 Zoll) können eingesetzt werden. Für die Kühlung setzt Aerocool beim GT-S auf je einen 200mm Lüfter an der Front und an der Oberseite. Ein 140mm Lüfter findet sich rückwärtig. Staubfilter schützen weitestgehend die teure Hardware.

Der Aerocool GT-S Super-Tower ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 135,90 Euro für die GT-S Black- und 141,90 Euro für die White Edition.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.