BitFenix Phenom als Mini-ITX- sowie Micro-ATX Version vorgestellt

Nach dem Prodigy bietet BitFenix das Phenom Gehäuse in einer Mini-ITX- und als Micro-ATX-Version (M) an.

Trotz kompakter Ausmaße sollen die Gehäuse mit guten Kühlungsmöglichkeiten sowie Wakü-Tauglichkeit auf sich Aufmerksam machen. Selbst Systeme mit mehreren Grafikkarten für CrossFireX- oder SLI sind kein Ding der Unmöglichkeit.
Der Phenom-Cube zeigt sich mal nicht in einem kompletten Mesh-Design, denn für die benötigte Belüftung sind seitliche Lufteinlässe vorgesehen. Ganz ohne Mesh geht es allerdings doch nicht, das im Deckel vorgefunden wird, wo der Anwender einen Radiator (max. 240mm) für Wasserkühlungen anbringen kann. Der Phenom M hat hier dann die Einschränkung das dieser nicht dicker als 27mm sein darf und die Option für mehrere Grafikkarten entfällt.
Im inneren können bis zu sechs 3,5-Zoll-Festplatten oder sogar auf Bedarf bis zu elf 2,5-Zoll-Datenträger, beispielsweise SSDs, eingesetzt werden. Für weitere Flexibilität sorgt die Entnahme eines HDD-Käfigs, um die Kühlungseigenschaften und Platzverhältnisse des Gehäuse anzupassen.
Ungewöhnlich ist die Positionierung des Netzteils, welches aufrecht hingestellt wird. Die Frischluft wird dabei über die Gehäusefront gewährleistet, währenddessen die Abluft nach unten aus dem Gehäuse herausgefördert wird. Wer die erwärmte Luft nicht nach unten aus dem Gehäuse hinaus befördern muss, kann am Gehäuseboden anstatt Lüfter, alternativ zwei Festplatten befestigen. Die Bodenöffnung kann dafür verschlossen werden.
CPU-Kühler können mit bis zu einer Größe von 160mm eingesetzt werden, dank der liegenden Anbringung des Mainboards. Im Phenom für die Mini-ITX-Platine kann der CPU-Kühler gar die Größe von 175mm betragen.
Im Heck der Gehäuse werkelt ein vorinstallierter 120mm Lüfter, der auf Wunsch und optional gegen einen Vertreter mit 230mm ausgetauscht werden kann.



Alle Versionen des BitFenix Phenom sind ab sofort vorbestellbar und voraussichtlich ab Ende Oktober in den Farben Schwarz und Weiß zu einem Preis von 69,90 Euro (Mini-ITX-Case) beziehungsweise 79,90 Euro (Micro-ATX-Case) exklusiv bei Caseking erhältlich.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.