NZXT Source 530 Gehäuse vorgestellt

NZXT stellt das Source 530 PC-Gehäuse mit vielen Kühlungsmöglichkeiten und E-ATX-Unterstützung vor.

Äußerlich soll die Front mit Mesh-Gitter optische Design-Akzente setzen. Die Lochgittereinsätze sollen verteilt über das Gehäuse zusätzlich die Möglichkeit bieten viele Lüfter, optional bis zu einer Größe von 200mm, im Source 530 Effektiv einzusetzen. Allerdings befinden sich im Lieferumfang nur ein 120mm Lüfter an der Rückseite und einer im Deckel. Auf Wunsch findet im Deckel auch ein 360er Radiator seinen Platz, beziehungsweise der Hauseigene 280er NZXT Kraken Radiator. Enthusiasten können zusätzlich in der Front noch einen 240er Radiator verbauen.
Drei entnehmbare Staubfilter helfen hierbei das System sauber zu halten. Insgesamt kann das Source 530 sechs Laufwerke im 2,5 oder 3,5 Zoll Format aufnehmen, die ohne Werkzeug befestigt werden. Die HDD-Käfige sind modular einsetzbar und es finden Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 44cm ihren Platz. Der Abstand hinter dem Mainboard-Tray zur Gehäuse-Außenwand beträgt bis zu 34mm, damit ein ordentliches Kabelmanagement nutzbar bleibt. Hinter dem Tray sitzt ebenfalls eine Verteilerplatine, die insgesamt 10 Lüfter mit Strom versorgen kann.

CPU-Kühler können mit einer Bauhöhe von 18,3cm installiert werden. Als Zusatz befinden sich im PCI-Slot Bereich LEDs, um ein Aufrüsten ohne Taschenlampe, beispielsweise unter dem Schreibtisch, zu erleichtern.



Die NZXT Source 530 Elite Midi-Tower in der Farbe mattschwarz ist voraussichtlich ab Ende November zu einem Preis von 89,90 Euro bei Caseking erhältlich und ab sofort vorbestellbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.