Thermaltake erweitert die Urban-Serie um zwei Gehäuse

Der in Taiwan ansässige Hersteller Thermaltake hat seine Urban-Serie um zwei neue Midi-Tower erweitert. Es handelt sich dabei um das Urban T21 und das Urban T31 Beide Gehäuse richten sich dabei an Anwender, die ein leistungsstarkes, flexibles System in einem schnörkellosen Gehäuse realisieren möchten.

Das Urban T21 kommt in einem eleganten Look daher. Die Front besteht aus gebürstetem Aluminium und besitzt eine Fronttür, die dem Exterieur ein einheitliches Design verleihen soll. Das I/O-Panel bietet zwei USB-3.0-Ports für eine schnelle Datenübertragung. Von Haus aus befinden sich zwei 120-mm-Lüfter im Lieferumfang des T21. Weitere Lüfter können problemlos nachgerüstet werden um den individuellen Ansprüchen gerecht zu werden. Werkzeuglose Montagesysteme für die 5,25"- und 3,5"-Laufwerke sollen für einen reibungslosen Zusammenbau des Systems sorgen. Des Weiteren sollen überlange Grafikkarten unterstützt werden. Ein fortgeschrittenes Kabelmanagementsystem mit Gummiabdeckungen rundet das Gehäuse ab.


Das größere T31 ähnelt dem "kleinen Bruder" in vielen Aspekten. Die Front besteht ebenfalls aus einer Fronttür, die mit gebürstetem Aluminium optisch aufgewertet wurde. In Sachen Belüftung kann das T31 ebenfalls auf zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter zurückgreifen. Ein Kabelmanagementsystem zur sauberen und bequemen Verlegung der Kabellage ist auch hier vorhanden. Die Installation der Laufwerke geht auch im T31 aufgrund der Schnellverschlüsse für die 3,5"- und 5,25"-Laufwerke komfortabel vonstatten. Im Gegensatz zum T21 besitzt das T31 ein umfangreicheres I/O-Panel. Neben den USB-3.0-Ports stehen zwei USB-2.0-Anschlüsse sowie eine Dockingstation für 2,5"- und 3,5"-Laufwerke bereit. Der größte Unterschied abgesehen von der Größe ist, dass das T31 über eine vorinstallierte Schalldämmung verfügt.
Je nach Gusto kann der Anwender zwischen einem T31 mit oder ohne Fenster im Seitenteil wählen.



Die UVP des T21 liegt bei 69 US-Dollar, während das T31 für 89 bzw. 99 US-Dollar (mit Fenster) den Besitzer wechselt. Wann die neuen Gehäuse erhältlich sein werden ist bislang noch nicht bekannt gegeben worden.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.