CES 2014: Corsair Obsidian Series 250D Mini-ITX-Gehäuse

Corsair spendiert der Obsidian Series mit dem "250D" ein Mini-ITX-Gehäuse.

Das 4,4 kg schwere 250D Gehäuse aus dem Hause Corsair, ist zugleich das kleinste im Portfolio des Herstellers. Das "250D" unterstützt den Mini-ITX-Formfaktor und besteht aus mattem Aluminium. Im inneren ist trotz der kompakten Maße von 290 x 277 x 351,2 mm auch Platz für High-End Komponenten. So passen natürlich einige Flüssigkühler der Hydro Series von Corsair, längere Grafikkarten (290mm) und ATX-Netzteile (200mm) in das 250D.



Wer seine wertvolle Hardware begutachten möchte, kann über ein Sichtfenster an der Oberseite einen Blick darauf werfen.
Insgesamt können zwei 3,5, zwei 2,5 Zoll Laufwerke, sowie ein 5,25 Zoll Laufwerk eingesetzt werden. Zwei USB-3.0-Anschlüsse stehen an der Vorderseite dem Anwender zur Verfügung. Für die Kühlung des Obsidian Series 250D setzt Corsair im Lieferumfang auf zwei Lüfter, einen AF140L (140mm) und ein AF120L (120mm). Optional können jedoch bis zu fünf Lüfter auf Bedarf verbaut werden. Abnehmbare Staubfilter halten das 250D weitestgehend sauber und auch auf eine Kabelführung muss nicht verzichtet werden.



Für das Obsidian Series 250D, das ab Ende Januar erhältlich ist, werden 89,95 Euro fällig, inklusive der Zweijahresgarantie.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 1
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.