Enermax Ostrog.Q und Thorex Gehäuse im Handel

Das Enermax Ostrog.Q sowie das Thorex Gehäuse sind im Markt erhältlich und basieren auf dem gleichen Grundgerüst. Lediglich die Optik und kleinere Details sind verschieden und sollen den potentiellen Käuferkreis vergrößern.


Beide Gehäuse sind kompakt gestaltete Midi-Tower, die für ATX- und Micro-ATX-Gehäuse ausgelegt sind. Das Grundgerüst des Thorex und des Ostrog.Q besitzt jeweils einen Käfig für 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke und Werkzeuglose Befestigungsmechanismen für 5,25-Zoll-Laufwerke. Entfernt man den oberen 2,5-Zoll-Käfig kann dennoch ein 2,5-Zoll-Laufwerk genutzt werden. Dieses kann am Boden des unteren Käfigs montiert werden. Das Ostrog.Q kann des Weiteren drei 5,25-Zoll-Laufwerke aufnehmen. Im Thorex können dagegen lediglich zwei 5,25-Zoll-Drives verbaut werden.

ostrog.q
thorex


Optisch unterscheiden sich die beiden Neuvorstellungen deutlich voneinander. Während das Ostrog.Q schlicht und unauffällig gestaltet wurde, fällt das Thorex durch seine bullige und kantige Optik auf. Des Weiteren besitzen beide Gehäuse großflächige Mesh-Applikationen, die für eine hohe Frischluftzufuhr und damit eine hohe Kühlleistung sorgen sollen. Von Haus aus sind beide Modelle mit einem 120-mm-Lüfter an der Rückseite ausgestattet. Optionale Lüfterplätze sind hinter der Front und unter dem Deckel vorgesehen. Im Ostrog.Q können zwei weitere Lüfter im Seitenteil montiert werden. Das Thorex bietet diese Möglichkeit nicht und bietet stattdessen ein Fenster im Seitenteil. Ein weiterer Unterschied wird beim Blick auf das I/O-Panel sichtbar. Das Ostrog.Q bietet lediglich je einen USB-2.0- und USB-3.0-Anschluss. Das Thorex kann dagegen mit zwei schnellen USB-3.0-Ports aufwarten.

Laut Enermax werden die beiden Gehäuse "in Kürze" erhältlich sein. Das Ostrog.Q soll dabei für 41,90 Euro über den Ladentisch wandern. Das Thorex ist zwei Euro billiger und schlägt mit 39,90 zu buche.
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.