Sapphire Radeon R9 290X Tri-X mit 8 GByte VRAM

Sapphire hat eine neue Variante der Radeon R9 290 Tri-X mit doppeltem Speicher und höherer Taktung vorgestellt.

Die Radeon R9 290X Tri-X hat in der neuen Version einige Veränderungen erfahren. Zum einen hat man das Kühlsystem vom bisherigen 2,5 Slot-Design weg flacher gemacht, dieses belegt nun nur noch die üblichen zwei Slots. Die Kühlung des Grafikchips übernimmt eine zentrale Heatpipe mit zehn Millimetern Durchmesser sowie vier weiteren kleineren Heatpipes. Unterstützt wird dies von zahlreichen Aluminiumfinnen sowie drei Lüftern mit Staub abweisenden Lagern.


Der „Hawaii XT“ –Chip mit 2.816 Streamprozessoren rechnet mit 1.020 MHz, der Speichertakt liegt bei 1.375 MHz. Wie üblich sind die 8 GByte Speicher weiterhin über ein 512 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Die Stromversorgung übernehmen zwei 8-Pin Anschlüsse, womit die Karte theoretisch bis zu 375 Watt aus dem Netzteil ziehen kann.

In Kürze soll die neue Version im Handel erhältlich sein. Die Sapphire Radeon R9 290XVapor-X ist derzeit für erhältlich, die Tri- X Variante sollte etwas günstiger erhältlich sein.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.