ASUS stellt STRIX GeForce GTX 980 Ti auf der Computex vor

ASUS zeigt auf der Computex die neue STRIX GeForce GTX 980 Ti.


ASUS erweitert die STRIX Grafikkartenserie um NVIDIAs neues Flaggschiff der GeForce GTX 900 Serie. Die STRIX GeForce GTX 980 Ti vereint 2.816 CUDA-Cores und 6 GByte GDDR5 Speicher für kompromissloses Gaming jenseits von 1080P. Gekühlt wird die Grafikkarte vom hauseigenen DirectCU III Luftkühler. In der neuen Ausbaustufe sorgen gleich drei große Wing-Blade-Lüfter für die nötige Kühlung, um die Temperatur des Grafikprozessors in einem optimalen Bereich zu halten. Weiter müssen Käufer nicht auf den beliebten 0 dB Modus verzichten, der die Lüfter im lastfreien Zustand bei der täglichen Arbeit oder auch kleineren Multimedia-Aufgaben, abschaltet. Bis zu einer bestimmten Temperaturschwelle arbeitet die STRIX GeForce GTX 980 Ti hier komplett lautlos.


Als Schnittstellen in der Slotblende dienen wie üblich je einmal Dual-Link-DVI und HDMI 2.0, sowie drei DisplayPort 1.2a Schnittstellen. Genauere Angaben zum GPU-Boost wie auch Speichertakt macht ASUS nicht. Auch ein genauer Termin zur Verfügbarkeit steht noch nicht fest, jedoch listen erste Online-Händler die Grafikkarte bereits für 899 Euro in ihren Shops. Dieser Preis sollte sich aber mit der Verfügbarkeit in Kürze noch etwas nach unten korrigieren.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.