AMD: Kommende Radeon-Grafikkarten mit doppelter Leistung pro Watt

AMDs Geschäftsführerin Lisa Su ist aktuell um große Worte nicht verlegen: Laut Su soll die kommende Grafikkarten-Generation AMDs im Vergleich zu aktuellen Modellen die doppelte Leistung pro Watt bieten. Erreicht haben will man die Steigerungen bei Effizienz und Leistung durch Verbesserungen bei der Architektur sowie höherwertige Fertigungsprozesse.

Aktuell rechnet man damit, dass AMD seine kommenden GPUs für neue Radeon-Modelle bei TSMC im 16-Nanometer-Verfahren wird herstellen lassen. Aktuelle Chips entstehen noch in 28 Nanometern. Allerdings sind die technischen Daten der nächsten AMD-GPU-Generation mit dem Codenamen Arctic Islands noch völlig offen. Man rechnet mit 50 bis 70 % mehr Shadern als noch bei Fiji - also 6144 bis 6784.

Spannend ist das ganze auch, weil Nvidias Maxwell-Nachfolger "Pascal" mit bis zu 17 Mrd. Transistoren aufwarten soll und somit auch bei den Shadern, der Leistung und der Effizienz nachlegen soll. Damit dürfte 2016 für Gamer ein deutlich interessanteres Jahr werden als noch 2015. Zumal auch DirectX 12 dann an Bedeutung gewinnen sollte.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.