Nvidia GT300 Codename bekannt

Laut den Kollegen von Fudzilla soll der kommende GT300 von Nvidia auf den Codenamen: Fermi hören.

nvidia logo 


Ebenfalls wollen die Kollegen von Fudzilla erfahren haben das der Chip bereits in einer lauffähigen Version einem kleinen Kreis von wichtigen Personen vorgeführt wurde und angeblich noch Ende 2009 auf den Markt kommen soll. Parallelisierung soll beim GT300 auch eine sehr große Rolle spielen, Nvidia soll hierfür Befehle in den Chip implementiert haben.

Wie erwartet unterstützt GT300 GDDR5 und natürlich DirectX11. Eine GX2 Variante soll auch schon in den Startlöchern stehen. Die Taktraten der GPU sollen sich dabei auf ähnlichem Niveau wie ATIs HD5870 bewegen, eine genaue Shaderanzahl konnte Fudzilla aber nicht nennen. Die Angaben bleiben wackelig.

Es bleibt weiter spannend um Nvidia.

Für Fragen, Hinweise und Meinungen bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen oder direkt im Forum posten.





Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 12
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.