Nvidia GF104- Details zur kommenden Mainstream-Klasse

Unsere Kollegen vom 3D-Center haben bereits jetzt erste Details zur kommenden Mainstream Generation der NVIDIA Grafikkarten zusammengetragen.

Der Codename GF104 soll hierbei unterhalb der GF100 angesiedelt sein. Anschließend können die Grafikkarten GF106 sowie GF108 die Einsteiger-Klasse bilden.

Die Kollegen gehen von einem Preisgefüge bis 230,00 Euro (GF104), bis 100,00 Euro (GF106) und 40,00 Euro (GF108) aus. Für den GF104-Chip wird wohl weitestgehend alles geradezu halbiert. Es sollen demnach zwei Raster Engines, 256 Shader-Einheiten, allerdings mit 64 Textureneinheiten (TMUs) und 32 Raster Operation Units (ROPs), an einem 256 Bit DDR Speicherinterface vorzufinden sein.

In einem ersten theoretischen Performance-Eindruck geht man davon aus, das der Abstand zur GTX 470 Grafikkarte gar nicht all zu hoch auseinander liegen dürfte.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Namensgebung könnte bei NVIDIA wie folgt lauten: GTS 450, GTS 440 und GTS 430. Mehr zum Thema bei unseren Kollegen vom 3D-Center.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.