Kommt der GF104 im dritten Quartal 2010?

Da der Start der neuen GeForce 400-Reihe von Nvidia nicht gerade ein durchschlagender Erfolg war, warten jetzt viele gespannt auf die neuen Mainstream-Modelle. Diese werden scheinbar im dritten Quartal 2010 auf den Markt kommen.

Zwar geistern schon seit einiger Zeit einzelne Daten zum GF104 durch das Netz, der Tape-Out scheint aber erst in den letzten Tage erfolgt sein. Somit ist mit den Karten die angeblich GTS 430, GTS 440 und GTS 450 heißen sollen im Sommer/Spätsommer zu rechnen.

Hierbei soll die GTS 430 mit zwei Raster Engines und 192 Shader-Einheiten, 48 TMUs, 24 ROPs und einem 192bit Speicherinterface samt GDDR5-Speicher gegen die HD5770 antreten und sich im Preisbereich um 140€ bewegen. Die GTS 440 hingegen will mit 256 Shader-Einheiten, 64TMUs, 32ROPs und einem 256 Speicherinterface schneller sein als die HD5770 und soll um die 170€ kosten. Zwischen GTS 440 und GTS 450 soll der Unterschied alleine bei den Taktraten liegen, während zu GTS 440 noch nichts bekannt ist soll die GTS 450 725MHz GPU-, 1500MHz Shader- und 1800MHz RAM-Takt erhalten. Der Preis soll in Regionen über 200€ liegen.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.