Rebellieren AMDs Boardpartner?

Trotz der Markteinführung von Nvidias GeForce-400-Karten ist man im AMD Hauptquartier scheinbar eher unaufgeregt: Die Preise für die HD5800-Reihe sollen konstant bleiben. Dies stößt den Boardpartner scheinbar sauer auf.

Daher haben einige von AMDs-Partner angeblich beschlossen von sich aus die Preise der HD5800-Reihe zu senken, auch wenn man mit der HD5970 noch die - nur symbolisch wichtige - Leistungskrone im eigenen Haus hat und Nvidia noch mit Verfügbarkeitsproblemen seiner neuen GTX 480 und GTX 470 zu kämpfen hat.

Es bleibt abzuwarten, ob wirklich alle Boardpartner diesen Schritt mitgehen und v.a. wie AMD auf diesen "Ungehorsam" reagiert. Bisher war es bei den GPU-Produzenten nicht gerne gesehen, wenn die Boardpartner bei der Preisgestaltung allzu eigensinnige Wege gingen.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 4
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.