Nvidia Geforce GTX 465 ab 2.6? Update: Erste Karten im Preisvergleich

Gerüchte über Nvidias kommende DX11 Grafikkarte machen die letzten Tage vermehrt die Schlagzeilen. Die Kollegen von Fudzilla wollen nun erfahren haben ab wann und mit welcher TDP Nvidias Mittelklasse-Geforce zu haben sein wird.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Ausgestattet mit zwei 6-Pin PCIe Stromanschlüssen soll die kommende Geforce GTX 465 eine TDP von maximal 200 Watt (GTX 470 215 Watt/ GTX 480 250 Watt) haben. Für einen reibungslosen Betrieb wird ein 550 Watt Netzteil empfohlen. Wie bei den High-End-Modellen soll auch der GTX 465 Chip bei 105 Grad Celsius beginnen herunterzutakten. Ob der Startschuss am 2.6 nun fällt wird sich zeigen, Technic3D hält auf dem laufenden.

Hier die bisher bekannten Leistungsdaten auf einen Blick:


GTX 465
unit
Codename
GF100
-
Process
40
nm
Transistors
3000?
millions
Stream Procesors
352? (1D)
-
Texture Mapping Units
48
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
-
Core clock
608
MHz
Shader clock
1215
MHz
Memory
1024
MB
Memory interface
256?
Bit
Memory clock
1604
MHz x2 (DDR)
Memory bandwith
102600
MB/s
Shader-Model
5.0
-
Dual/Triple SLI/CF support
/
-
Bus Technology
PCIe 2.1
-
Form Factor
Dual
slot



Update:

Erste Geforce GTX 465 Grafikkarten sind lagernd bei einigen Händlern gelistet. Eine Sparkle Geforce GTX 465 ist lagernd für rund 297,51 Euro zu haben.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 7
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.