Computex 2010: Galaxy zeigt Dual-GPU-GTX 470 Grafikkarte

Offiziell soll es keine Nvidia GF100-Dual-GPU Grafikkarte geben, doch Galaxy wagt diesen Schritt und zeigt auf der aktuell stattfindenden Computex in Taipeh eine Dual-GPU Variante mit GTX 470 Chips.

 
(*klick* zum Vergrößern)


Da es sich um einen Prototyp handelt sind leider nur wenig Informationen über die Karte bekannt, beachtlich ist allerdings das Galaxy diesen Schritt wagt trotz offizieller Absage von Nvidia. Auf der rund 30cm langen Platine verschenkt Galaxy keinen Platz und leistet Maßarbeit. Versorgt wird das Monster über zwei 8-Pin-PCIe-Stromanschlüsse, mit denen rein rechnerisch 375W Leistung zur Verfügung stehen. Offiziell ist die GTX 470 Single-GPU-Variante mit 215W TDP angegeben, was bei Furmark aber auch schnell an die 250W TDP kommen kann – im Normalfall bei einer Dual-Variante also ca. 430 – 500W TDP. Um diese Karte mit zwei 8-Pin-Stromanschlüssen zu realisieren muss Galaxy also kräftig an der Taktschraube optimiert und an weiteren Stellen eingespart haben. Unsere Kollegen von Vr-Zone berichten in diesem Zusammenhang auch von einem 256-Bit-Speicherinterface und nur 2 GB VRAM. Leider sind bisher keine Benchmarks oder Demovideos der Karte in Aktion verfügbar. Im Vergleich mit einer ATi HD5970 wird sich die Karte aber geschlagen geben müssen.

Ob und in welchem Umfang Galaxy letztendlich eine Dual-GPU-GTX 470 auf den Markt bringt ist unbekannt, wir halten auf dem Laufenden. Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 14
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.