Nvidia GeForce GTX 468?

Erst vor einigen Tagen wurden weitere Details zur GeForce GTX 460 bekannt und schon hat Nvidia einen weiteren Grafikbeschleuniger auf GF104-Basis in der Pipeline

Nvidia Logo klein 


Laut Spekulationen könnte es sich bei der Nvidia GeForce GTX468 um einen voll bestückten GF104-Chip handeln, der mit insgesamt 384 Shadereinheiten und einem 256 Bit breiten Speicherinterface ausgestattet ist. Als Speicher kommen sehr wahrscheinlich 1024 Mbyte GDDR5 zum Einsatz. Im Vergleich zur GeForce GTX 460, die mit 336 Shadereinheiten und einem 192 Bit-Speicherinterface bestückt sein soll, liegt es nahe das Nvidia den GF104-Chip leicht angepasst haben könnte. Den 32 skalarbaren Einheiten pro Streaming-Multiprozessor (SM) könnten jetzt nur noch 24 Einheiten pro Cluster bereit stehen. Damit hätte die GeForce GTX 468 16 Einheiten pro Cluster, während die kleinere GTX 460 auf zwei SMs verzichten müsste. Die beiden Grafikkarten dürften laut unseren Kollegen von HardwareLuxx wahrscheinlich schon im Juli auf den Markt kommen, ein Release im August scheint aber auch wahrscheinlich. Weitere Informationen zu den Karten sind bisher nicht bekannt.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 5
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.