AMD HD 6000 Grafikkarten bereits im Oktober? GTX 460 Verkaufsschlager! Update

Die ersten Gerüchte zum Marktstart der HD 6000 Grafikkarten lagen bereits im April in der Luft, wir berichteten. Nun geht man direkt vom Oktober als Veröffentlichungstermin aus.

logo amd 


AMD selbst sprach bei der Quartalspressekonferenz vom vierten Quartal, während die Gerüchteküche Fudzilla direkt vom Monat Oktober ausgeht. Unter den Codenamen "Turks" und "Caicos" sollen die AMD Radeon HD 5670, 5550 und 5450 ersetzt werden. Ob man auch zugleich die erneuerten High-End Grafikkarten präsentieren kann, wurde nicht bekannt, jedoch aufgrund der veröffentlichten GTX 460 Grafikkarte von Nvidia, die sich erstaunlich gut gegen AMD behauptet, könnte AMD unter Zugzwang kommen. Bereits jetzt liegt die GTX 460 Grafikkarte in unseren Top-Ten des Preisvergleich locker vor den AMD Konkurrenten HD 5830 beziehungsweise HD 5850. AMD hat bereits die Preise der HD 5830 weiter gesenkt. Somit dürfte Nvidia endlich den erwarteten Verkaufsschlager im Portfolio haben.

Update 23.7.:
Wie Heise aus AMD-internen Quellen erfahren haben will kommen die "Southern Islands"-Chips tatsächlich im Oktober als Radeon HD 6000 auf den Markt. Es dürfte sich jedoch nicht mehr als um einen Refresh der aktuellen Grafikkarten handeln. Im Gespräch ist dabei ein Termin zwischen dem 15. und dem 29. Oktober. Grafikkarten mit der neu entwickelten "Northern Islands" Architektur dürften erst im dritten Quartal 2011 zu erwarten sein.

Für Fragen, Hinweise oder Meinungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.



Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 11
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.