Nvidia GeForce GT 430 in zwei Versionen?

Bisher ging man bei Nvidias kommender Einstiegslösung GeForce GT 430 von insgesamt 1024 MByte GDDR3 Speicher und einem 128 Bit breiten Speicherinterface aus.
Nvidia Logo klein 

Gerüchten zufolge könnte der kommende GF108 Ableger nun auch in zwei Versionen auf den Markt kommen. Demnach soll es eine Version mit GDDR3-Speicher sowie eine Version mit GDDR5-Speicher geben. Die Version mit GDDR5-Speicher soll für rund 89 US-Dollar (~68 Euro) den Besitzer wechseln und eine maximale TDP von 75 Watt aufweisen. Ein zusätzlicher PCIe-Stromanschluss auf der Karte wäre dann nicht nötig. Die Version mit GDDR3-Speicher ist mit 69 US-Dollar (~52 Euro) etwas günstiger und mit einer maximalen TDP von 60 Watt auch sparsamer. Weiter soll Nvidias GeForce GT 430 auf insgesamt 96 Shadereinheiten zurückgreifen können. Diese Angaben sind bisher aber nicht bestätigt, mehr dazu werden wir in den nächsten Wochen erfahren.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.