AMD Radeon HD 5770 X2 gesichtet

Trotz bevorstehender Radeon HD 6000 Serie zeigt der chinesische Hersteller Yeston eine Radeon HD 5770 X2 Grafikkarte.

Die Yeston Radeon HD 5770 X2 basiert auf zwei vollwertigen JuniperXT GPUs und kann pro GPU auf 800 Streamprozessoren, 40 Textureinheiten und 16 ROPs zurückgreifen. Verbaut sind insgesamt 2048 MB GDDR5 Speicher (1024 MB/GPU) von Hynix, welche mit effektiven 2400 MHz getaktet und über ein 128 Bit-Speicherinterface angebunden sind. Die beiden 40nm GPUs taktet Yeston mit 850 MHz. Verbunden sind die beiden GPUs über einen Lucid-Hydra-Brückenchip. Als Anschlüsse stehen zwei DVI-Ausgänge, ein HDMI-Port und ein DisplayPort-Anschluss zur Verfügung. Als Kühler wählt Yeston ein Modell das stark an ein Modell von Arctic Cooling erinnert.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Obwohl Yeston zwei RV840-GPUs verbaut, benötigt man für den Betrieb nur einen 6-Pin-PCI-Express Stromstecker. Damit verbraucht die Yeston Radeon HD 5770 X2 maximal 150 Watt im Betrieb.

Einen Releasetermin für diese Dual-GPU-Karte nannte Yeston bisher noch nicht. Es wird sich zeigen ob es diese Karte tatsächlich so auf den Markt schaffen wird, einige Kunden würden sich sicherlich freuen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.