AMD Radeon HD 6870 und HD 6850 am 22. Oktober?

Im Vorfeld zu AMDs kommender HD 6000 Serie wurde wieder heftig über Leistungsdaten und Performance spekuliert. Nach diversen Gerüchten sollten die ersten „Barts“ Grafikkarten am 12. Oktober vorgestellt werden, doch dem war nicht so. Laut aktuellen Gerüchten sollen die Performance Karten Radeon HD 6850 und HD 6870, basierend auf der AMD Barts-GPU, am 22. Oktober vorgestellt werden.

Bilder auf Bitten von XFX entfernt!

(Quelle: techpowerup)


Weiter sind auch neue Bilder der kommenden Radeon HD 6870 aufgetaucht, die unter anderem auch die Karte „Nackt“ zeigen. Auf der asiatischen Seite it168.com wurden zwei Bilder veröffentlicht die einen Blick auf das PCB und auf die GPU der kommenden Karte ermöglichen.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Das dunkle PCB scheint auf den ersten Blick sehr kompakt gehalten zu sein und in der Gesamtlänge eine Radeon HD 5850 nicht zu überschreiten. Neu ist hier das die Spannungswandler, welche üblicherweise im hinteren Teil der Grafikkarte platziert wurden, zwischen GPU und den Ausgängen untergebracht sind. Weiter sind zwei 6-Pin-PCIe-Anschlüsse zu sehen, was auch den bisherigen Informationen rund um die Karte entspricht. Auch die Spannungsversorgung der GPU ist anders aufgebaut als die der Vorgänger. Des Weiteren ist nur ein Crossfire-Port zu sehen, während die Vorgänger der Radeon HD 5800 Serie mit zwei ausgestattet sind.

Als Spezifikationen werden in diesem Zusammenhang der Radeon HD 6870 960 Streamprozessoren, 900 MHz GPU-Takt sowie 1 GByte GDDR5 Speicher mit einem 256 Bit-Speicherinterface und einer effektiven Taktfrequenz von 4200 MHz zugesagt. Diese Informationen decken sich größtenteils mit denen vom letzten Monat, allerdings wurde hier der GPU-Takt um 50 MHz erhöht. Allerdings dürfte sich dieser, wie so oft, in der Mitte wiederfinden bei rund 875 MHz.

Wenn die Gerüchte um den 22. Oktober stimmen, sollten sich die restlichen Geheimnisse um AMDs kommende Radeon HD 6870 und HD 6850 in sieben Tagen lüften.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.