AMD Radeon HD 6990 in Asien gezeigt? Update: Neue Fotos von 4Gamer.net

amd logo klein 
Auf einer AMD-Vorführung in Asien hat AMD erstmals das kommende Dual-GPU-Flaggschiff Radeon HD 6990 gezeigt.

Was auf den ersten Blick wie eine Radeon HD 5970 aussieht, entpuppt sich beim genaueren Betrachten der Fotos als eine andere Karte. Gemeint ist damit „Antilles“, AMDs für Q1 2011 geplante Dual-GPU-Karte. Gleich zwei „Cayman“-GPUs und höchstwahrscheinlich 4GByte GDDR5 Speicher teilen sich hier eine Platine.

(*klick* zum Vergrößern)


Auffallend ist der fehlende „Auspuff“ des Kühlers, welcher bei der HD 5970 gerne als „Batman-Auspuff“ bezeichnet wurde. Zudem wirkt die Karte auf den Fotos bulliger, was auf eine überarbeitete Kühlung hindeutet. Immerhin befinden sich zwei „Cayman“-GPUs die gekühlt und mit Strom versorgt werden müssen unter der Haube. Der offizielle Termin für „Antilles“ ist laut AMD das erste Quartal 2011. Insiderberichte sprechen aktuell von einem Release Mitte Februar, nach den chinesischen Neujahrs-Ferien.

Update vom 27.01.2011

Die japanische Website 4Gamers.net hat weitere Fotos von AMDs „Antilles“ veröffentlicht. Auf den neuen Fotos ist ein 6- und 8-Pin-Stromanschluss zu erkennen. Rein rechnerisch kann „Antilles“ also maximal 300 Watt Leistung aufnehmen. Dadurch wird klar das AMD die zwei „Cayman“ GPUs nicht mit vollem Takt betreiben kann, da schon eine GPU in unserem Test bis zu 226,4 Watt Leistung aufgenommen hat. Weiter spendiert AMD der HD 6990 einen DVI und vier Mini-Displayport Ausgänge. Weitere technische Daten bleiben unbekannt.

    
(*klick* zum Vergrößern)

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.