Nvidia präsentiert GeForce GTX 560 Ti

Nvidia Logo klein
Mit der GTX 560 Ti erweitert Nvidia die GTX 500 Serie um ein neues Mitglied. Die GTX 560 Ti soll das Portfolio vom High-End-Segment zur Mittelklasse weiter abrunden.

(*klick* zum Vergrößern)


Bereits im Vorfeld brodelte es in der Gerüchteküche rund um den neuen Grafikprozessor gewaltig, schlussendlich bewahrheiteten sich die meisten Gerüchte. Als Basis kommt der überarbeitete GF104-Chip zum Einsatz, welcher nun GF114 heißt. Insgesamt 384 Shader, 32 ROPs, 64 TMUs und 8 Tessellation-Eninges stehen der GTX 560 Ti zur Verfügung. Ebenso konnte Nvidia durch Optimierungen am Chiplayout an der Taktschraube drehen und den Standardtakt auf 822 MHz (GTX 460 – 675 MHz) anheben. Als Speicher kommen 1024 MByte GDDR5 mit einer Taktrate von 2004 MHz zum Einsatz. Aufgrund dieser Leistungsdaten ist die GTX 560 Ti weniger als direkter Nachfolger zur GTX 460 zu sehen, sondern mehr als Zwischenstufe zu GTX 570 und GTX 460 zu sehen. In Sachen Preis/Leistung wird sicherlich noch eine weitere Karte folgen, welche die Nachfolge der GTX 460 übernimmt.

Die Stromversorgung übernehmen zwei PCIe-6 Pin Stromanschlüsse. Bei der maximalen Leistungsaufnahme gibt Nvidia rund 170 Watt an, damit liegt die GTX 560 Ti rund 10 Watt über der GTX 460 mit 160 Watt.


GTX 560 Ti
GTX 460
HD6870
HD6850
unit
Codename
GF114
GF104
RV940/Barts
RV940/Barts
-
Process
40
40
40
40
nm
Transistors
1950
1950
1700
1700
millions
Stream Procesors
384 (1D)
336 (1D)
224 (5D)
192 (5D)
-
Texture Mapping Units
64
56
56
48
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
32
32
32
-
Core clock
822
675
900
775
MHz
Shader clock
1645
1350
900
775
MHz
Memory
1024
1024
1024
1024
MB
Memory interface
256
256
256
256
Bit
Memory clock
2004
1800
2100
2000
MHz x2 (DDR)
Memory bandwith
128256
115200
134400
128000
MB/s
Shader-Model
5.0
5.0
5.0
5.0
-
Dual/Triple SLI/CF support
/
/
/
/
-
Bus Technology
PCIe 2.1
PCIe 2.1
PCIe 2.1
PCIe 2.1
-
Form Factor
Dual
Dual
Dual
Dual
slot
Preis
ab ~199
ab ~149



Nvidia gibt eine offizielle Preisempfehlung von 229 Euro für die GTX 560 Ti an. Damit positioniert das Unternehmen die GTX 560 Ti direkt zwischen AMDs Radeon HD 6870 und 6950 im Preis und Performance. In unserem Preisvergleich ist die GTX 560 Ti sogar bereits ab 203,99 Euro (Palit) zu haben. AMD hat hier bereits reagiert und die Preise für die Radeon HD 6870 und HD 6950 korrigiert. Die HD 6870 1 GByte ist ab 189,90 Euro, die HD 6950 mit 1 GByte ab 225 Euro und die HD 6950 mit 2 GByte Speicher ist ab 239,90 Euro verfügbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.