AMD Radeon HD 6990 bei Sapphire gesichtet

amd logo klein 
Während die Gerüchteküche um AMDs Dual-GPU-Flaggschiff Radeon HD 6990 weiter brodelt, zeigt Sapphire die heiß erwartete Grafikkarte auf der CeBIT 2011 in Aktion.

   
  
(*klick* zum Vergrößern)


Die genauen technischen Daten oder Benchmark-Ergebnisse dürfen wir aktuell leider noch nicht nennen, klar ist allerdings das ein offizieller Start nicht mehr lange auf sich warten lässt. Fakt ist jedoch, dass AMD zwei vollwertige „Cayman-XT“ GPUs mit je 1536 Streamprozessoren (384 Shader 4D) zum Einsatz kommen, die jeweils auf 2 GByte GDDR5 Speicher (insgesamt 4 GByte) Framebuffer samt je einem 256-Bit-Speicherinterface zurückgreifen können. Ebenso kommt ein optimiertes Kühler und Board-Design zum Einsatz, beispielsweise wurde hier der Radiallüfter mittig untergebracht. Auch konnten wir, wie schon bei den Single-Cayman-Karten, einen Biosumschalter neben dem Crossfire-Connector erkennen. Ob dieser eine speziellere Rolle spielt oder nur eine Umschaltmöglichkeit bei missglücktem Bios-Flash darstellt dürfen wir nicht verraten. Versorgt wird das ganze mittels zwei 8-Pin-Stromanschlüssen, womit dieses "Biest" bis zu 375 Watt (2x150 Watt PciE + 75 Watt PciE-Slot) aus der Steckdose ziehen könnte. Als Anschlüsse kommen ein DVI-Ausgang sowie vier DisplayPort-Anschlüsse zum Einsatz.

Wann genau AMD den neuen Grafikboliden offiziell vorstellen wird dürfen wir leider nicht verraten, in den nächsten Tagen wird es hierzu wohl weitere Informationen geben.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.