2GB Version der GTX 550 Ti von Club 3D

Club 3D Logo 
In Zeiten von immer größeren Monitoren und damit auch immer höheren Auflösungen, ist es oft nicht mehr mit 1GB VRam getan, daher geht der Trend bei vielen Herstellern dahin, dass sowohl 1GB wie auch 2GB Modelle von verschiedenen Grafikkarten auf den Markt gebracht werden.

Ein Hersteller der diesen Trend ebenfalls bedient ist Club 3D. Dies tut man mit einer 2GB Version der neuen GTX 550 Ti aus dem Hause NVIDIA. Doch das ist noch nicht alles. Hierbei handelt es sich um die von Hause aus übertaktete OC Edition mit CoolStream Kühler. Diese beiden schlagfertigen Argumente dürften die Karte gerade für Leute mit großen Monitoren interessant machen, die zudem anspruchsvolle Spieler sind und das beste aus ihrer Grafikkarte herausholen wollen.

image005
(*klick* zum Vergrößern)


Die Verbindung einer starken Midrange Karte in Verbindung mit 2GB Ram ist eine gute Symbiose, bei der sowohl Geschwindigkeit, wie auch Ram dafür sorgen, dass der Karte bei hohen Auflösungen nicht die Frames ausgehen.

Die GTX 550 Ti CoolStream OC Edition hat einen GPU Takt von 920 MHz und einen Speichertakt von 4100 MHz. Die Karte nutzt eine 192 Bit Anbindung. Die Schnittstelle wird mit PCI-e 2.0 beziffert. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt, denn die Übertaktung ist so gering, dass es bei den FPS kaum einen Unterschied zur "normalen" Version geben dürfte. Das OC steht hier vermutlich mehr für Werbezwecke als für tatsächliche Leistung.

GTX 550 Ti 2GB 
(*klick* zum Vergrößern)


Gelistet ist die Karte zur Zeit noch nicht, aber die kleinere Schwester mit 1GB Ram ist zur Zeit für etwa 120 Euro in unserem Preisvergleich gelistet, was bei der 2GB-Version einen Preis um die 150 Euro vermuten lässt. Auch in Sachen Optik unterscheidet sich die Karte nicht von der 1GB-Version.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.