Nvidia GeForce GTX 560 – Launch-Termin und finale Spezifikationen bekannt

Nvidia Logo klein 
Am 17. Mai wird Nvidia die GeForce GTX 560 (ohne Ti) offiziell vorstellen. Neben dem Veröffentlichungstermin sind auch die finalen Spezifikationen der Karte bereits bekannt.

Den Kollegen von 3D-Center liegen bereits jetzt die finalen Spezifikationen der GeForce GTX 560 vor. Basierend auf dem GF114-Chip wird bei der GeForce GTX 560 ein Shader-Cluster deaktiviert. Damit stehen der GTX 560, wie schon der GTX 460 1024 MByte, 336 ALUs, 56 TMUs, 32 ROPs und ein 256 Bit Speicherinterface zur Verfügung.

Einzig die Taktraten der beiden Karten unterscheiden sich deutlich. Die GeForce GTX 560 wird mit 810 MHz GPU, 1620 MHz Shader und 2000 MHz am Speicher deutlich höher getaktet als noch die GTX 460 1024 MByte mit 675 MHz GPU, 1350 MHz Shader und 1800 MHz Speicher und kommt damit auch sehr nahe an die GTX 560 Ti mit 822 MHz GPU, 1644 MHz Shader, 2000 MHz Speicher.

In Sachen Leistung liegt die GeForce GTX 560 im Mittel etwa auf dem Niveau einer AMD Radeon HD 6870. Auch im Preis sollte sich die Karte im Bereich um die 150 Euro bewegen.

 
(*klick* zum Vergrößern)


In einer Sneak Peak zeigt Nvidia die Leistung der kommenden GeForce GTX 560 mit den Spielen Duke Nukem Forever, Alice Madness Returns und Rift.


Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 2
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.