Neue Ultimate-Grafikkarten von Sapphire

Sapphire ist nun schon seit einiger Zeit für besondere Kühllösungen bei Grafikkarten bekannt, allen voran die bei vielen Perfomance- und High-End-Karten vorkommende Vapor-Kühlung.
Doch auch im Midrangesegment hat sich Sapphire mit der passiv gekühlten Sapphire Radeon HD 4670 Ultimate einen Namen gemacht. Nachfolger dieses Erfolgsprodukts werden jetzt die Radeon HD 6570 und 6670 Ultimate, die ebenfalls über einen Passivkühler verfügen.

Die als Dual-Slot ausgeführte HD 6670 hält sich von den Taktraten her an die Referenzwerte (GPU 800 MHz) und ist damit genauso schnell wie die luftgekühlten Gegenstücke.
Sie verfügt über 1GB GDDR5 RAM, der mit 1 GHz taktet, und bringt als Anschlussmöglichkeiten DVI, Displayport und HDMI mit. Selbstverständlich liegt ein DVI-VGA-Adapter bei und Eyefinity ist möglich. Außerdem legt Sapphire einen Zugriffscode für das Spiel Dirt3 dazu. Der Preis liegt in unserem Preisvergleich bei ca. 89,00 Euro.
 
(*klick* zum Vergrößern)


Die Sapphire Radeon HD 6570 Ultimate wird als Single-Slot ausgeführt und taktet ebenfalls nach Referenzvorgaben. Sprich 650 MHz an der GPU und 900 MHz am Speicher.
Sie verfügt über 1GB DDR3 RAM und bietet DVI-D, HDMI und VGA. Die Grafikkarte wird für ca. 66,00 Euro im Preisvergleich gelistet.
 
(*klick* zum Vergrößern)
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.