Nvidia Kepler: Massenfertigung startet bald

Nvidia-Chef Jensen Huang bestätigte gegenüber Investoren, dass Nvidia's Kepler GPUs bald in die Massenfertigung gehen werden.

Er sprach nicht über unveröffentlichte Produkte, bestätigte aber das die Produktion der 28nm GPUs bald starten werde. Er nannte aber keinen konkreten Termin wann die Kepler-Grafikchips für Endkunden verfügbar sein werden. Er erwähnte aber, dass die neue Generation mehr Leistung als Fermi haben werde, da letzterer die Messlatte nicht sehr hoch ansetzte. Die neue Generation werde vor allem im heranwachsendem Notebook-Sektor und der Optimus-Plattform eine große Rolle spielen und Nvidia tue alles was in ihrer Macht stehe, um die Southern Islands Grafikchips von Konkurrent AMD zu schlagen.

Die 28nm-Produktion ist noch nicht so ausgereift und die Chips sind sehr komplex, deshalb erwarten wir die neue GPU-Generation von Nvidia nicht mehr in diesem Jahr. Die Grafikchips für das Notebook-Segment werden wohl zeitgleich mit den Intel Ivy-Bridge CPUs veröffentlicht, welche für März bis April 2012 erwartet werden. Dabei darf man nicht vergessen das Intel's CEO Paul Otellini sagte, dass die Ivy-Bridge 22nm-Prozessoren bereits in Produktion sind.

AMD veröffentlicht seine Radeon HD 7970 und 7950 Grafikkarten mit dem Codenamen "Tahiti XP" und "Tahiti Pro" wahrscheinlich im Januar 2012 und Nvidia wird sich wohl auch nicht mehr viel Zeit lassen. Trotzdem könnten Nvidia sowie auch AMD eine Art "Paperlaunch" in Betracht ziehen, da man so früh noch nicht mit dem Höhepunkt der 28nm-Grafikkarten-Produktion rechnen kann.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.