Low Profile Radeon HD 6670 von Sapphire

HTPCs erfreuen sich großer Beliebtheit und verbreiten sich seit längerem immer mehr in Deutschlands Haushalten. Doch aufgrund ihrer geringen Baugröße haben die Geräte meist einen entscheidenden Nachteil: Sie sind schlicht zu klein um leistungsstärkere Komponenten aufzunehmen.

Nun hat Sapphire eine weitere Low-Profile-Grafikkarte vorgestellt, die genau dieses Problem lösen soll. Verbaut ist eine RV930-GPU mit 480 Streamprozessoren bei Taktraten von 800 MHz , sowie 1GB GDDR5 Speicher, der mit 1 GHz taktet (effektiv 4000 MHz). Damit entspricht die Sapphire-Grafikkarte den Takt- und Chipvorgaben zur AMD Radeon HD 6670. Mit dieser Mittelklasse-GPU soll die Leistung des HTPC erhöht werden damit einige Spiele eine bessere Performance bieten können.

Gekühlt wird der Chip mit einem Single-Slot Radiallüfter, wobei Angaben zur Lautstärke nicht bekannt sind. Ausgeführt wird die Karte dennoch als Dual-Slot Variante um auch alle notwendigen Anschlüsse zur Verfügung zu stellen.
Die Karte verfügt diesbezüglich über DVI-D, HDMI und VGA.



Zu welchem Preis die Karte im Handel erscheinen wird ist aktuell noch nicht bekannt.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.