Nvidia GeForce GTX 560 Ti auf GF110-Basis?

Seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Nvidia in Kürze einen weiteren Ableger der GeForce GTX 560 Ti herausbringen wird. Wie die GTX 570 und GTX 580 soll das neue Modell auf dem GF110-Chip basieren und sich in Sachen Leistung zwischen GeForce GTX 560 und GTX 570 einreihen.


Fudzilla veröffentlichte kürzlich ein Foto, welches die neue GTX 560 Ti auf GF110-Basis zeigt. Außerdem wurden einige Spezifikationen genannt, so soll die Karte ein 320-Bit Speicherinterface und 1.280 MiByte Speicher bieten. Außerdem ist von 448 Shader-Cores die Rede. Dies ist der Punkt, in der sich die Karte von der GTX 570 unterscheidet, denn letztere bietet 480 Shader-Cores. Über die Taktraten lässt sich noch nichts sagen, dennoch sollen diese laut Gerüchten denen der GTX 570 entsprechen. Die Quelle Softpedia bezeugt dies und gibt die Taktraten mit 732 MHz für den Chip und respektive 950 MHz für den Videospeicher an. Das neue Modell soll dann eine TDP von 210 Watt haben, wobei die GTX 560 Ti auf GF114-Basis eine TDP von 180 Watt hat.



Zusätzlich soll ein Launch-Termin bekannt gegeben worden sein, so soll diese Karte bereits am 29. November in den Handel geraten. Die Preise sollen sich an der bereits erhältlichen GTX 560 Ti orientieren. Ein angeblich offizieller Benchmark von Nvidia, welcher kürzlich im Xtremesystems-Forum die Runde machte, zeigt die neue GTX 560 Ti in Battlefield 3, demnach soll sie fast auf dem Niveau der GTX 570 sein. Nach weiteren Aussagen soll es sich bei der GeForce GTX 560 Ti auf Basis des GF-110 um ein limitiertes Modell für das Weihnachtsgeschäft handeln.

Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.