Bilder einer finalen Nvidia GeForce GTX 680 aufgetaucht?

Nvidia Logo klein 
Der angebliche Starttermin der Nvidia GeForce GTX 680 rückt immer näher, auch erste Samples scheinen schon bei ihren Testern angekommen zu sein. Wie üblich werden diese natürlich auch vorab abgelichtet.

Die GeForce GTX 680 wird auf dem GK104 Grafikchip basieren und soll laut neuesten Gerüchten für den gleichen Preis in den Handel kommen, zu dem auch AMDs Radeon HD 7970 angeboten wird – sprich 550 US-Dollar. Zu den exakten Spezifikationen sind bisher nicht alle Fakten bekannt, wobei derzeit von 2 GByte GDDR5 Speicher samt 256 Bit-Speicherinterface ausgegangen wird. Zwei 6-Pin-Stromstecker sollen zusammen mit dem PCI-Express-Slot für den nötigen Strom sorgen.

  


Da die endgültigen Spezifikationen zu ROPs, TMUs, etc. als auch die Taktraten weiterhin nicht bekannt sind, kann man die Performance aktuell lediglich am anvisierten Preis messen. Demnach könnte diese nahe an AMDs Pendant liegen, dazu ist allerdings nichts bekannt. Endgültige Informationen wird es höchstwahrscheinlich erst zum Launch der Grafikkarte geben. Als Favoriten sind aktuell der 22. und 23. März zu sehen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 1
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.