Zotac führt GeForce GT 640 ein

Im Zuge der Computex führt Zotac mit der GeForce GT 640 eine neue Mainstream-Grafikkartenserie ein.

Basierend auf der neuen Kepler-Architektur führt ZOTAC mit der GeForce GT 640 eine neue Mainstream-Grafikkartenserie für ambitionierte Allroundanwender ein. Ausgestattet ist die ZOTAC GeForce GT 640 mit 384 Cuda-Cores (Shadereinheiten) sowie einem 2.048 Mbyte großen DDR3-Speicher der über ein 128 Bit breites Speicherinterface angebunden ist.



Dank der Nvidia Surround Technologie kann auch die GeForce GT 640 mit bis zu drei Bildschirmen gleichzeitig umgehen. Dazu stehen zwei Dual-Link DVI sowie ein mini-HDMI-Anschluss zur Verfügung.

Technische Daten im Überblick:

  • 384 Cuda-Cores (Shadereinheiten)
  • 900 MHz Kerntakt
  • 2048 Mbyte DDR3 Speicher
  • 1782 MHz Speichertakt
  • 128 Bit Speicheranbindung
  • Features: Nvidia Surround, DirectX 11, Shader Model 5.0, OpenGL 4.2, Video Hardware Beschleunigung

In unserem Preisvergleich ist die Zotac GeForce GT 640 Grafikkarte bereits gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.