Nvidia – Nächste GeForce Generation frühestens 2013

Nvidia Logo klein 
Die aktuelle Kepler-Generation wollte Nvidia ursprünglich schon 2011 auf den Markt bringen, doch diverse Schwierigkeiten bei der Entwicklung und Produktion ließen die Veröffentlichung immer weiter nach hinten rutschen.

Wie die Kollegen von VR-Zone erfahren haben wollen, soll das auch die nächsten Grafikartengenerationen betreffen. Demnach soll die GeForce GTX 700 Serie frühestens im März 2013 auf den Markt kommen, allerdings nicht in Form einer komplett neuen Chiparchitektur. Hier soll ein überarbeiteter Kepler-Chip folgen, der neben höheren Taktraten auch mit einer gesteigerten Effizienz aufwarten soll. Mit dem Starttermin erhofft sich Nvidia wohlmöglich auch eine bessere Ausbeute im 28nm Prozess bei TSMC, damit mehr funktionierende Chips aus einem Wafer gewonnen werden können.

Die Maxwell Architektur soll dann in der ersten Jahreshälfte 2014 folgen. Mit Maxwell führt Nvidia wieder eine neue Architektur ein und wird die Strukturbreite der Chips verkleinern auf 20nm. Darüber hinaus soll Nvidia dem Grafikprozessor einen ARM-Prozessor mit 64 Bit Support spendieren, womit der Funktionsumfang der Grafikbeschleuniger nochmals erweitert werden soll.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.