Neue Notebook-GPUs von NVIDIA

NVIDIA überarbeitet die leistungsstarken mobilen Geforce GPUs und bringt mit der Geforce-700M Serie unter anderem eine intelligente Taktraten-Anpassung an den Start.

Notebook-User wird es freuen, dass NVIDIA die Geforce-700M Serie vorgestellt hat, wird diese doch laut NVIDIA mit besserer Akkulaufzeit, verbesserter visueller Darstellung und gesteigerter Leistung aufwarten. Das Gesamtpaket wird folgende technologische Neuerungen mit sich bringen:

  • Neue NVIDIA-GPU-Boost-2.0-Technologie, die intelligent den GPU-Takt regelt und somit die Grafikleistung nach Bedarf erhöht.
  • NVIDIA-Optimus-Technologie, die besonders lange Akkulaufzeit durch das Zu- und Abschalten der dedizierten GPU, je nach Bedarf, ermöglicht.
  • Die Anwendung GeForce Experience, die die Spiele-Einstellungen für die beste Leistung sowie Darstellungsqualität auf dem jeweiligen Notebook automatisch anpasst und die GeForce-Treiber stets auf dem neuesten Stand hält.

Insgesamt wird es laut NVIDIA fünf neue mobile GPUs geben, die das Mainstream- (Geforce GT 720M, Geforce GT 735M) und Performance-Segment (Geforce GT 740M, Geforce GT 745M und Geforce GT 750M) abdecken. Die neuen Geforce-700M GPUs sind ab sofort verfügbar und werden unter anderem von Notebook-Herstellern wie Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo, MSI, Samsung, Sony und Toshiba in ihren neuen Notebooks verbaut.



Weitere Informationen und technische Daten lassen sich auf der NVIDIA Geforce-700M Produktseite, sowie auf der offiziellen Geforce Webseite nachlesen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.