NVIDIA GeForce GTX 780 Grafikkarte von Inno3D mit Monster-Kühler

Bei Caseking gibt es ab sofort die limitierte Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra DHS Edition. Die Grafikkarte bietet neben handverlesenen Chips noch massives Übertaktungspotenzial.

Bereits ab Werk bietet die GTX 780 Grafikkarte von Inno3D eine Taktrate 1.046 MHz auf der GPU, per Boost sogar 1.085 MHz. Der Speicher bringt es auf 3.100 MHz. Gekühlt wird die Power-Grafikkarte über den HerculeZ Kühler, der dafür 121 Aluminium-Lamellen, fünf Heatpipes und drei 90-mm-Lüfter bereithält. Der Kühler lässt sich auseinander nehmen, was die Reinigung der Lüfter ungemein erleichtert.
Wer die ohnehin schnelle Grafikkarte noch weiter übertakten möchte, kann per Jumper die Lüfter auf Maximalbetrieb setzen. Für eine schöne Optik spendiert Inno3D der Karte eine Backplate im iChill-Design mit Plexiglas-Fenster.



Die limitierte Inno3D GeForce GTX 780 iChill HerculeZ X3 Ultra DHS Edition ist ab sofort zu einem Preis von 549,90 Euro exklusiv bei Caseking bestellbar. Im Lieferumfang befinden sich zusätzlich noch ein Mauspad und ein Code für die Vollversion von 3DMark.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.