CES 2014: PowerColor PCS+ R9 290X und R9 290

PowerColor zeigt seine neuen PCS+ R9 290X und R9 290 Grafikkarten im Eigendesign.

Die Grafikkarten bieten Taktraten von 1.050 MHz (R9 290X) respektive 1.040 MHz (R9 290) an der GPU. Der Speicher läuft bei beiden Grafikkartenmodellen auf 1.350 MHz. Beide PCS+ Modelle wurden von PowerColor mit hochwertigen Komponenten bestückt und verfügen über ein Gold Power Kit, welches der Effizienz und Stabilität zu gute kommt. Über das Netzteil werden ein 6-Pin und ein 8-Pin PCI- Express-Anschluss benötigt.



Das mächtige Kühlsystem mit drei Lüftern versorgt die OC-Grafikkarte mit der notwendigen Kühlung. Unterstützt werden die Lüfter durch die Aluminium-Finnen und insgesamt fünf Heatpipes. PowerColor verspricht eine 24 Prozent bessere Kühlleistung als beim Referenzmodell von AMD, beich gleichzeitiger Geräuschreduzierung von 17 Prozent.

Für die Bildausgabe stehen Dual-DVI, HDMI und ein DisplayPort bereit. Ein Preis nannte PowerColor noch nicht.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.