CES 2014: VTX3D kündigt Radeon R9 290X X-Edition V2 an

Nachdem ASUS und PowerColor die Bühne der CES 2014 in Las Vegas bereits genutzt haben um ihre Custom-Desgin Radeon R9 290X vorzustellen, zieht nun auch VTX3D mit der R9 290X X-Edition V2 nach.

VTX3D hat bereits eine Radeon R9 290X X-Edition auf den Markt gebracht, die ebenfalls mit höheren Taktraten ab Werk ausgestattet ist, allerdings noch auf AMDs Referenzkühler zurückgreifen musste. Nun folgt mit der X-Edition V2 ein weiterer Ableger, der nun auch mit einem eigenen Kühlsystem auftrumpfen soll.

vtx3d radeon r9 290x x edition v2

Der Kühler nimmt weiterhin zwei Slots ein und ist mit zwei 85mm-Axial-Lüftern ausgestattet. Darüber hinaus bringen fünf dicke Kupfer-Heatpipes die Abwärme vom Chip an den Kühlkörper. Genauere Details zur Grafikkarte sind nicht bekannt, jedoch soll unter dem Kühler ein von VTX3D leicht angepasstes PCB seinen Dienst verrichten. Auch bei der Radeon R9 290X X-Edition V2 setzt VTX3D auf ab Werk leicht erhöhte Taktraten die mit 1.030 MHz an der GPU und standardmäßigen 1.250 MHz am 4 GByte großen GDDR5 Speicher angegeben sind. Mit dem Kühler sollte es VTX3D zudem möglich sein die Chiptemperatur dauerhaft unterhalb der 95°C zu halten, womit die erhöhte Taktrate auch unter Volllast dauerhaft anliegen dürfte.

Die neue VTX3D Radeon R9 290X X-Edition V2 soll noch im Januar in den Handel kommen. Bei unserem Partner Caseking.de ist die Grafikkarte bereits für 514,90 Euro gelistet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.