GTX Titan Black und GTX 750 (Ti) Grafikkarten der Boardpartner

Zum Start der neuen NVIDIA GTX Titan Black und GeForce GTX 750 (Ti) Grafikkarten, stellen auch die Boardpartner (Asus, EVGA, Gigabyte, Inno3D, MSI und Zotac) ihre besonderen Varianten außerhalb des Referenzdesigns vor.

Asus belässt es bei der NVIDIA GTX Titan Black zunächst bei den Referenztaktraten, wie fast alle Hersteller. Dafür spendiert man den GTX 750 (Ti) Grafikkarten gleich sechs Ableger. Die GTX750TI-OC-2GD5 ist hierbei das High-Light und kostet rund 159,00 Euro. Der Boost-Takt liegt bei 1.150 MHz, der Speichertakt bei 2.700 MHz.

EVGA vergibt der GTX 750 Ti mit der "FTW ACX" sogar 1.268 MHz im Boost-Takt und 2.700 MHz am Speicher.Der Preis liegt bei 159,90 Euro. Von der GTX Titan Black wird es unter anderem eine Hydro Copper Signature mit Wasserkühlung geben. Die Taktraten liegen dort bei satten 1.111 MHz. Der Preis ist noch unbekannt, aber sicherlich deutlich über 1.000 Euro.




Gigabyte muss sich mit der GTX 750 Ti 2GB Overclock Edition (GV-N75TOC-2GI) nicht verstecken und bringt für 139,90 Euro eine Grafikkarte mit 1.111 MHz Boost-Takt und ebenfalls 2.700 MHz am Speicher. Gekühlt wird die Karte mit dem bekannten WindForce 2X Kühler.

Die MSI GTX 750Ti GAMING kostet ebenso 139,90 Euro und taktet mit 1.163 MHz an der GPU und den üblichen 2.700 MHz am Speicher. Mit 100mm-Doppellbelüftung soll die bewährte Twin-Frozr-IV-Kühllösung für niedrige Temperaturen und einen leisen Betrieb sorgen.



Zotac liefert mit der GTX 750 Ti OC immerhin noch 1.124 MHz Boost-Takt, nannte aber noch keinen Preis. Fast alle genannten Grafikkarten sind derzeit, unter anderem, bei Caseking erhältlich. Weitere Boardpartner, beispielsweise Inno3D mit der GeForce GTX Titan Black iChill Accelero Hybrid, folgen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.